HOME TERMINE SPORT VEREIN NEWS KONTAKT

Kinder- und Jugendtraining im TCM

Bei uns steht Spaß am Tennis an erster Stelle. Wir führen unsere Jüngsten sorgsam an den Sport heran, um Ihnen die Freude am Tennis für ein ganzes Leben zu ermöglichen.
Kommen Sie Samstags ab 10.00 Uhr auf unsere Anlage und sprechen Sie unsere Trainer an. Oder einfach Anrufen: Ute Wulff: 0171 31 41 700

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Anlage des Tennisclub Menden e.V.


 


Kinder- und Jugendmannschaften im TCM
  • Aktuell trainieren im TCM 70 Kinder und Jugendliche
  • 2 Trainer mit C-Schein
  • 1 Trainer mit B-Schein
  • 1 staatlich geprüfter Tennislehrer
  • und weitere gut ausgebildetete Hilfstrainer
  • 2 mal wöchentliches Training
  • Kinderturniere
  • 2 mal jährlich Sommertenniscamp
  • Sommer- und Wintertraining
  • Veranstaltungen zur Teambildung (Beachturnier etc.)

 

Altersverteilung im TCM
Talentinos - mit Spaß und Konzept Tennis lernen
Der TCM bietet für alle Kinder zwischen 4 und 12 Jahren ein neues Trainingskonzept an, „Talentinos“. In der Sommersaison 2021 startet Jugendtrainerin Ute Wulff mit ihrem Trainerteam das Konzept der Heidelberger Ballschule (Roth, 1998), das nach dem Prinzip „vom Allgemeinen zum Spezifischen“ aufgebaut ist. Verena Humpert, Sportkoordinatorin im TCM und mitverantwortlich für die Trainingskonzepte, beschreibt mit diesem Trainingsprogramm „Ballmagier“, die die Kinder in eine Zauberwelt entführen. Spielerisch sammeln die Tenniskids sportspielübergreifend vielfältige Bewegungserfahrungen und bilden ein breites Fundament an Basiskompetenzen aus. Werfen, Fangen, Prellen und Schießen sowie Fähigkeiten, die Flugbahn eines Balles einzuschätzen oder Lücken auf dem Spielfeld zu erkennen und zu nutzen, sind Elemente des Trainingsprogramms.
Aufbauend auf den „Ballmagiern“ lernen die Kinder ab dem 6.-7. Lebensjahr bei den Talentinos das Tennisspielen nach dem Trainingskonzept „Play & Stay“ auf drei Lernstufen. Durch entsprechende Platzgröße, angepasstes Schläger- und Ballmaterial sind schnell lange Ballwechsel garantiert. Die unterschiedlichen Schlagtechniken werden auf spielerische Weise erlernt. „Probieren geht über Studieren, die Kinder stellen sich vielfältigen Spielsituationen, finden eigene Lösungen, ohne ständig korrigiert und instruiert zu werden“, sind sich Ute Wulff und Verena Humpert sicher und sind überzeugt, dass sich so sehr schnell Erfolgserlebnisse einstellen.
Kinder und Jugendliche dürfen gerne an einem Schnuppertraining beim TCM auf der Anlage in der Molle teilnehmen. Ebenso sind sie bei den Trainingscamps in den Sommerferien willkommen. Weitere Informationen stehen auf der Homepage des TCM oder sind bei Ute Wulff 01713141700 zu erfragen.