HOME TERMINE SPORT VEREIN NEWS KONTAKT

Corona Newsletter

Liebe Mitglieder des TCM,

wir haben lange überlegt, wie wir in Anbetracht der Corona-Krise mit unserer Mitgliederversammlung und dem Tennistraining verfahren sollen. Was ist der richtige Weg zwischen gesunder Vorsicht und gesundem Sport?
Diese Abwägung ist uns nicht einfach gefallen, aber den Ausschlag für unsere Entscheidung gab dann doch die soziale Verantwortung, die der TCM in dieser Krise gegenüber den Mitgliedern hat.

Der Vorstand des TCM hat sich daher dafür ausgesprochen die Mitgliederversammlung am 25.03. auf unbestimmte Zeit zu verschieben.
Auch das Jugendtraining und das Training unserer 1. Damen- und Herrenmannschaften wird ab Montag den 16.03.2020 bis zum 19.04.2020 (nach den Osterferien) vorerst ausgesetzt.

Das geplante Tenniscamp in Holland mit Verena müssen wir leider auch absagen.

Wir hoffen auf das Verständnis aller Eltern und Trainingsteilnehmer und würden uns in dieser schwierigen Zeit über die Unterstützung unserer Mitglieder freuen.
Wir wünschen allen gesund zu bleiben.

Herzlichst

Euer Vorstand des Tennisclub Menden e.V.

Liebe Tennisfreundinnen und Tennisfreunde,

ich kann mich nicht erinnern, so eine Situation schon einmal erlebt zu haben. Alles steht im Zeichen eines Virus, der hochansteckend, einzigartig und für viele auch sehr gefährlich ist. Die Zahlen aus Italien sind dramatisch und sie sollten uns Warnung genug sein, den Empfehlungen und Vorschriften unserer Politik, unserer Ärzte und unseres Verbandes zu folgen.

Der Verband hat nun verkündet, den Wettkampfbetrieb frühesten ab dem 8. Juni 2020 aufzunehmen. Die Politik berät sich, wie sie das Land wieder hochfahren kann, aber auch das nicht vor dem 20. April 2020 und Virulogen sagen uns, dass wir noch lange – 1-2 Jahre – mit dem Virus leben müssen.

Das sind keine erfreulichen Ausblicke, nicht für das Land, nicht für die Tennisgemeinschaft und auch nicht für jeden von uns ganz persönlich. Ich hoffe sehr, dass ihr und alle um euch herum, Familie, Freunde, Kolleginnen und Kollegen, Nachbarn und alle, die Ihr kennt, bisher von COVID-19 verschont geblieben sind oder es schon gut und wieder gesund überstanden haben.

Wir, der TCM, sind ein Tennisverein, in dem wir unsere Freizeit gestalten, gemeinsame Freundschaften pflegen und gute Bekanntschaften haben. Wir sollten jetzt auch untereinander hilfsbereit sein.

Zögert daher bitte nicht, uns zu kontaktieren, wenn ihr Unterstützung braucht. Wir werden alles versuchen, die notwendige Hilfe zu organisieren.

Wie geht es nun weiter? Das genau wissen wir auch noch nicht, aber es ist wohl schon sehr wahrscheinlich, dass vieles anders wird, als wir es gewohnt waren. Doch einiges bleibt. So werden die Plätze in der kommenden Woche (wetterabhängig) aufbereitet und für die kommende Saison spielbereit eingerichtet.

Die Termine für Platzausstattung, Saisoneröffnung und Schnuppertraining sehe ich dagegen aus der heutigen Sicht eher als illusorisch an. Bitte folgt den Terminankündigungen auf unserer Homepage (www.tc-menden.de).

Meine Hoffnung ist, dass ein Spielbetrieb, evtl. ohne Gastronomie und Sanitär, ab Mai wieder möglich ist, aber auch das ist nur Hoffnung. Für unsere Pächterin Miriam stehen harte Zeiten an, wenn sich die Lage ab Mai nicht ändern sollte. Wir, der TCM, stehen auch jetzt in enger Verbindung mit Miriam, um uns auszutauschen.

Wie und ab wann der Trainingsbetrieb wieder erlaubt sein wird, ist derzeit auch noch völlig unklar. Auch für die geplante und verschobene Mitgliederversammlung gibt es aktuell keinen Termin. Den können wir frühestens festlegen, wenn wir wieder Planungssicherheit haben.

Wir hoffen sehr, dass ihr für alle diese Herausforderungen, die der TCM jetzt meistern muss, Verständnis aufbringen könnt und bauen dabei auf eure Unterstützung und euren Zusammenhalt.

Bitte bleibt gesund!

euer Vorsitzender