HOME TERMINE SPORT VEREIN NEWS KONTAKT

Dritter Platz für Mandy Barth bei den NRW-Meisterschaften

Die drei Verbände des Landes Nordrhein-Westfalen, Westfälischer Tennis-Verband (WTV), Tennis-Verband Niederrhein (TVN) und Tennisverband Mittelrhein (TVM) richteten zum vierten Mal die NRW-Jugendmeisterschaften der Altersklassen U11 bis U16 der Juniorinnen und Junioren aus. In diesem Jahr fungierte der Westfälische Tennis-Verband als Gastgeber und richtete die Meisterschaften vom 6. Bis 9. September auf der Anlage des TC Rot-Weiss Hagen aus.
Die drei Verbände schickten ihre besten Kinder und Jugendliche nach Hagen, das Einladungsturnier ist damit auch in der höchsten Kategorie bei Jugendturnieren (J-1) angesiedelt.
Auch Mandy Barth war wieder mit am Start. Gleich in der ersten Runde bekam Mandy mit der an vier gesetzten und Top 20 Spielerin aus Deutschland (Jahrgang 2004) Sina Fackelmann vom Marienburger SC (TVM) eine schwierige Aufgabe. Im ersten Satz fand Mandy nicht zu ihrem Spiel und rief ihre Leistung noch nicht ab. Ab dem zweiten Satz stellte Mandy ihr Können unter Beweis und gewann die Partie mit 1:6 6:1 6:2.

Im Viertelfinale traf sie auf Anika Strecker vom TC Blau-Gelb Nümbrecht (TVM). Souverän gewann Mandy diese Partie mit 6:3 6:2.

Im Halbfinale traf sie auf die an zwei gesetzte Louisa Völz vom TC Blau-Weiß Werne (WTV). Konnte Mandy bei den letzten Westfalenmeisterschaften als Siegerin aus genau dieser Partie gehen, musste sie diesmal ihrer Gegnerin zum Sieg gratulieren und belegte somit einen sehr guten dritten Platz.

Mandy blickt mit Stolz auf ihre erfolgreichste Saison zurück. Ab Oktober wird Mandy aufgrund ihrer zahlreichen Erfolge mit der LK 1 belohnt. Zudem wird sie mit ihren erst 14 Jahren in die Deutsche Damenrangliste aufgenommen.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH MANDY!